Only registered users can comment.

  1. Ich check nicht wieso er jetzt so angst vorm galloppieren hat schließlich hat er das schon gemacht und dabei noch geturnt ?

  2. Meine Freundin reitet auch Western und hat ein eigenes Pferd.Ich und meine beste Freundin reiten englisch.Und ich habe ein pflegepferd.??♥️

  3. Ich hab eine ähnliche Story wie sie (hab mich aber nicht überschlagen oder bin unters Pferd gekommen) Aber wie sagt man ,, Ein Pferd kann dir alles brechen aber nie dein Herz "

  4. Ich reite auch seit ich 5 bin ❤️ ? ❤️ ? ❤️ ? ❤️ ? ❤️ ? Dass sind jetzt 6 Jahre ❤️ ❤️ ❤️

  5. Ich frag mich immer wie man behaupten kann, das man schon mit 3 Jahren angefangen hat zu reiten, weil ich meine, man kommt ja nicht mal richtig übers Sattelblatt mit den Füßen wahrscheinlich, die Zügel kann man nicht fest aufnehmen, keine richtige Hilfengebung usw. ist kein Hate oder so, aber ist halt einfach so…??

  6. Man sollte es nicht falsch bei bringen (es war fast alles falsch beim Lasso werfen z.B.nicht über Kopf schwingen und das werfen war auch falsch!!!)

  7. Ganz erlich!
    Es sieht immer total Qualvoll aus beim westernreitr.
    Es macht vielleicht Spaß aber auf Dauer ruiniert man die Gelenke der Pferde und verrenjt sie!

  8. Ich Reite englisch , finde Western auch cool , aber immer dieses ,, im Western Reiten baut man sehr viel Bindung zum Pferd auf " als ob man das im englischen nicht auch tut ?

  9. Skateboard, Waveboard, Longboard -fahren wäre noch eine Idee, und

    Kung Fu, Tai Chi Chuan eine weitere Idee

    für die nächsten Folgen

  10. Steht er nicht die ganze Zeit falsch in den Steigbügeln ? Er ist so weit hinten. Oder Ist das beim Westernreiten anderst ? (Sorry, ich reite Englisch und kenn mich im Bereich Western nicht ganz so gut aus.)

  11. "Da muss man ganz schön hart im nehmen sein" ,Junge es gibt nicht nur Westernreiter auf dieser Welt. Nichts gegen Westernreiter aber es gibt auch noch Englischreiter. Die über Sprünge springen und ebenfalls ihr Pferd mit Gewichtshilfen reiten müssen. Oder die Dressurreiter ebenfalls. Oder am Anfang:" Das Pferd hat hier auch Freiheiten weil es am langen Zügel geht und dann auch mal den Kopf hoch nehmen kann" Alter Mädchen denkst du das alle anderen Pferde keine Freiheiten haben? Außerdem sprichst du wie eine Schlaftablette. Sry das ich so hart bin aber es ist so

  12. Ich hab jz ne neue Reitbeteiligung und den quorter Horse kann man nur Western reiten … Ich bekomm es nicht auf die Reihe den schweren Western Sattel aufs pferd zu bringen und dann die Zügel ?

  13. Das Mädel ist ja ne ganz Süße, hat sie toll gemacht. Nur beim Festhalten während des Galoppierens würde ich die innere Hand nach hinten nehmen und die äußere nach vorne und beim Absteigen immer aus beiden Steigbügeln rausgehen. Respekt, dass ein Mann sich das Reiten traut, ist ja eher eine Frauendomäne…

  14. Ich hab auch ein Quater aber ist nicht für tuniere gezüchtet sondern für Rinder einfangen also dazu sagt man ein altes Quater horse aber ich finde es so auch cooler

  15. Ich dachte mir gestern nur so : häää was meint die mit das der nicht sofort los rennt wenn mal ein Bein falsch kommt
    Und heute hab ich es selber erfahren ich sollte frei reiten obwohl ich noch nie frei geritten bin dann hab ich das Pferd um die Kurve getrieben und es ist sofort losgetrabt und ich dachte mir nur so „ok scheiße jetzt flieg ich runter“

  16. uhh nice mega reite selbst aber nicht western trotzdem bin ich irgentwie kein fan davon erst letzte woche wurde ein pferd wegen einem sehnenschaden eingeschläfert es war einfach zu viel druck auf dem linken vorderbein

  17. Ich dachte nicht dass die Hilfen bei Western und Englisch Reiten so unterschiedlich sind?

    Beim Western darf man die Zöpfchen nicht zählen bei der Dressur muss es ungerade sein???

  18. Ich habe im Kindergarten mit Therapeutischem Reiten angefangen und reite seit der 1. Klasse Dressur und seit der 5. Klasse auch Springreiten. Jetzt bin ich in der 8. Klasse und Videos wie diese zeigen einem dann noch einmal dass man echt stolz darauf sein kann was man schon was gelernt hat, bzw umsetzen kann.

  19. Bin ich die einzige die merkt das da gesagt wird das westernreiten das beste ist und die anderen alle schlecht sind….

  20. Ey Leute ,Sporen sind nichts schlimmes,wenn man sie richtig benutzt!Vorallem die Rädchensporen sind so verschrien .,,Oh nein diese großen Räder,die stechen dem Pferd in die Seite'',so ein Blödsinn (außer sie werden nicht richtig verwendet ,das möchte ich überhaupt nicht verharmlosen)Rädchensporen werden über den Bauch ,,gerollt'' und je größer das Rad ist,desto angenehmer ist das fürs Pferd .Dornsporen werden nicht so verschrien, obwohl diese eigendlich nicht angenehmer sind.Sie werden nur ,,reingestochen'' -um es nun mal hart auszudrücken-und üben Druck auf nur einer Stelle aus.

    Westernsattel :
    Ich muss ganz ehrlich sein,ich bin kein Fan des Westernsattels,aber wenn er für das Pferd passt und weder zu schwer,noch zu lang ist,sehe ich keinen Grund ,den Westernsattel zu verschreien.

    ,,Mimimi Westernreiten ist Pferdequälerei mimimi''
    Schaut Mal auf die Abreiteplätze im Englischen reiten an,Rollkur,Scharfe Gebisse,Dornsporen und Gerten sehe ich da wie Äste im Wald .

    Natürlich gibt es überall schwarze Schafe,auch im Western,und ich möchte überhaupt nicht sagen das Englischreiten Tierquälerei ist,ich bin selbst Englischreiter ,auch wenn nicht mit Trense,sondern mit Knotenhalfter.Viele Pferde laufen mit Knoti meiner Meinung nach viel besser durch den Rücken (aufs Freizeitreiten bezogen)

    Ich möchte mich jetzt schon für meinen Satzbau und meinen Rechtschreibung entschuldigen ?außerdem ist das alles eine Subjektive Meinung und keine von einem Profi(bilde gerade erst mein Erstes Jungpferd aus und bin erst 13, musste mir deswegen schon sehr viel anhören,deswegen schreibe ich das)
    Einen wunderschönen Tag allen die das Lesen?

  21. Um anfängern galoppieren beizubringen ist diese festhaltetechnik echt super aber ich würde damit die hände ruhig bleiben die wasserschalen Technik nehmen dass man sich vorstellt man hat wassergläser/schale in den Händen und quasi galoppiert und sich bewegt als wäre man auf einem schaukelpferd

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *